Dienstag, 17. Juni 2014

Fahrradwimpel frei Schnauze

In einer Fahrradstadt wie Oldenburg besitzt wohl so ziemlich jede Familie mit Kleinkindern einen Fahrradanhänger und zur Sicherheit gibt es hinten am Anhänger eine wackelnde Stange mit einem Fahrradwimpel dran. Nun wurde uns vor geraumer Zeit die Stange samt Fahne geklaut oder ist abgefallen. So genau weiß man das nicht. Also ab zum Fahrradladen und Ersatzstange mit Wimpel gekauft. 

Das Fahrradwimpelpech verfolgte uns weiter und so war neulich auf einmal nach einer Fahrt zum Schwimmbad der neue Fahrradwimpel weg. Aber zum Glück nicht die Stange. So beschloss ich mit meinem mageren Wachstuchvorrat einen neuen Wimpel zu basteln.

Ich habe zwei gleichschenklige Dreiecke aus Wachstuch ausgeschnitten. An der kurzen Seite habe ich dann noch ein kleines Rechteck nach hinten verlängert, sodass man den Wimpel gut an der Stange befestigen kann. 

Herausgekommen ist dieses Stück:

Tochters Lieblingsfarbe



Kultautos auf der anderen Seite
Auf geht die Fahrt!


Damit das Nähen mit Wachstuch reibungslos klappt, hat mir ein spezieller Teflonfuß für die Nähmaschine geholfen. Der sieht so aus und erleichtert das Gleiten auf dem Wachstuch:




Zusätzlich habe ich noch bei der abschließenden Naht, wenn man sowohl unten als auch oben Wachstuch liegen hat, für einen besseren Stofftransport Backpapier unter das Wachstuch gelegt. Das lässt sich prima hinterher herausreißen. 

Für den Fall, dass uns das Fahrradwimpelpech weiter verfolgt, habe ich den selbstgebastelten Schnitt aufgehoben. Wenn der Selbermach-Wimpel auch wieder wegkommen sollte, veröffentliche ich ne fotografierte Schritt-für-Schritt-Anleitung und den Schnitt hier im Blog :-)

Diesen Post verlinke ich jetzt beim Creadienstag - einer Linksammlung für kreative Projekte am Dienstag.

Ciao, Lena

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee, so ein individueller Wimpel hat doch was.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  2. Ja, genau das plane ich auch schon, ich habe nur noch keine Stange ohne Wimpel gefunden. Ich werde wohl einen fertigen kaufen und wenn ich ihn wie ihr verliere, dann kann ich ja einen eigenen machen.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Stangen gab es hier im Fahrradladen nur mit Wimpel.

      Löschen
  3. Super Idee mit dem Wachstuch! Und so selbst gemacht sind die Wimpel von Farben und Muster her sicher zig mal schöner als die gekauften!
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen

Danke, dass Du Dir Zeit für einen Kommentar genommen hast. Ich freue mich sehr darüber!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...